Geschichte

Patrick Müller und Sara Wyss haben die Gartenbranche aus unterschiedlichen Blickwinkeln in den letzten Jahren entdeckt und viel über sie gelernt. Als Landschaftsgärtner und Drogistin standen sie in verschiedenster Art und Weise in Kontakt mit der Natur. Sei es die Arbeit mit Heilkräutern oder die Gestaltung und Pflege von Pflanzen, die Kombination ist das Rezept ihrer Zukunft.


Patrick Müller

Aus Begeisterung für die Natur lernte ich den Beruf des Landschaftsgärtners. Die Arbeit mit Pflanzen belehrte mich jeden Tag auf ein Neues, dass die Natur wie wir Menschen funktioniert. Denn sie fühlen und können je nach Situation und Standort ihre Tücken mit sich bringen. Die Kombinationsmöglichkeiten von Natur und baulichen Elementen prägten mich immer mehr und ich wollte meinen Horizont für Gestaltung, Pflanzen und Pflege weiterentwickeln. Daher entschied ich mich, das Studium zum Dipl. Gartenbautechniker HF zu absolvieren um mehr über die Gartengestaltung, Kalkulation, Projektierung und Betriebsführung zu erlernen. 

 

Dipl. Gartenbautechniker HF / Geschäftsführer

 


Sara Wyss

Schon früh interessierte ich mich für die prächtigen Blumen. Nicht nur, weil sie in der Natur so schön aussehen, sondern auch weil die positiven Wirkungen der Heilpflanzen auf den menschlichen Organismus faszinierend sind. Um noch viele weitere spannende Pflanzen kennenzulernen, u. a. auch Exoten wie Taigawurzel, Tormentill oder Augentrostkraut entschied ich mich für eine Ausbildung zur Drogistin. Mit der Zeit und durch Fleiss lernte ich sehr viel über die verschiedenen Heilpflanzen und wendete sie auch regelmässig an. Bei Spaziergängen bewundere ich die Ästhetik und finde es toll, dass so eine wildwachsende Pflanze  in so vielen unterschiedlichen Bereichen zum Einsatz kommt. Mit dem Entscheid zur Selbständigkeit teilen wir nun unsere Freude an den Pflanzen und der Natur.

 

Geschäftsführerin